Samstag, 28. Februar 2015

ein Layout mit DIY Schablonen

Ich mag gerne Farbsprays aller Art und benutze sie total oft zusammen mit Schablonen. Mittlerweile gibt es ja wirklich schöne Wortstencils von Heidi Swapp, mir war jetzt aber doch mal nach deutschen Wörtern, deshalb habe ich mir kurzerhand selbst ein paar gemacht. Also schnell eine Pizzapackung aus der blauen Tonne geholt und los geht's:
Zuerst habe ich mir Kreise geschnitten, einen weiteren kleineren Kreis eingezeichnet und dann das Wort von Hand geschrieben. Das, was am Ende als Schablone stehen bleiben sollte, habe ich farbig gemacht und den Rest mit Nagelschere und Cuttermesser weggeschnitten, das sah dann so aus:





Diese Schablonen habe ich dann für die Hintergrundgestaltung meines Layouts genutzt. Sie bilden einen Teil des Titels. Dafür habe ich sie einfach mit Glimmer Mist besprüht. Das fertige Layout sieht dann so aus:




Mir gefällt das Ergebnis ganz gut. Als nächstes werde ich mal ausprobieren, ob die Pappe sich auch mit Strukturpaste bearbeiten lässt.

Habt ein schönes Wochenende! Viele Grüße
Daniela

Kommentare:

  1. Das ist eine total schöne Sache und - ja, warum auch nicht? Das Einfache liegt doch so nahe! Bei Dir siehts super aus, meine Liebe. Wie immer ;-) LG, Kati

    AntwortenLöschen
  2. das ist cool... die Kreise sind cool (und das obwohl ich keine Kreise mag...grins)

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine coole Idee und mit der Cameo ja noch einfacher. Das muss mit auf meine To-do-Liste. Sieht super aus.
    Viele Grüße, Anne

    AntwortenLöschen