Dienstag, 31. März 2015

Ein Layout für die happyscrappy friends

Auf den letzten Drücker habe ich gestern auch noch mein Layout für die happyscrappy friends gescrappt. In diesem Monat gab es ein Scraprezept, auf der Zutatenliste stand Cardstock/Papier, Wasserfarbe, Pailletten, große und kleine Alphas und gold oder silber.

Durch diese Liste bin ich dazu gekommen, wirklich mal wieder die alte Kindergartentechnik anzuwenden und mit Wasserfarbe und Zanhbürste zu spritzen, eine große Sauerei aber auch ein Riesenspaß. Und weil es so schön war, haben der Große und ich auch gleich noch ein paar Spritzbilder nach seinen Vorstellungen gemacht.

Für mein Layout lag die Entscheidungsgewalt dann aber doch bei mit, ein Messer und eine Gabel hätten sich dann doch nicht so gut gemacht, dann doch lieber das schöne Kreisgitter. Außerdem habe ich mich für Silber entschieden und dafür Glitterkarton fransig geschnitten, gefällt mir ganz gut, so bekommt das Layout noch etwas mehr Struktur.

Tja, und so sieht das Layout dann aus. Mittelpunkt ist das frischgeborene kleine Mäusekind, das ich hier einfach zum Fressen süße finde.




Ich freue mich, dass du wieder vorbeigeschaut hast, mach es dir gemütlich, bei diesem Wetter ist das das einzig Richtige.

Danila

Kommentare:

  1. Toll geworden. Der Hintergrund gefälllt mir gut und die Fransenkante ebenfalls.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass dein Sohn Spaß hatte an der Matscherei. :)

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Schöönes Layout!! Die Hintergrundgestaltung gefällt mir sehr und Dein Foto ist auch total süß! Die Idee mit der Fransenkante gefällt mir auch sehr!

    Viele Grüße,

    Elvan :-)

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Layout ! Gut, wie du die Materialliste abgearbeitet hast !!!

    LG Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela, was für ein wunderschönes Layout!
    LG, Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Na das is ja ein niedliches Layout, wirklich schön!

    lg Kati

    AntwortenLöschen
  6. Cooles LO. Der gesprayte Hintergrund ist cool. Ein feines und zartes Detail.

    AntwortenLöschen
  7. Ein zuckersüßes Layout hast du da gezaubert. Bei dem Fotomodel aber auch kein Wunder :-)) Lg, Nicole

    AntwortenLöschen